Economies of Large Scale Production – Interne Economies of Scale – Externe Economies of Scale –

Economies of Large Scale Production - Interne Economies of Scale - Externe Economies of Scale -

Klassifikation / Typen und Erläuterung:

(1) Internal Economies und (2) Externe Skaleneffekte.

(1) Internal Skaleneffekte:

Definition und Typen:

Interne Volkswirtschaften der Skala jene Volkswirtschaften, die für das Unternehmen intern sind. Diese ergeben sich innerhalb des Unternehmens als Ergebnis des Umfangs der Ausgabe des Unternehmens zu erhöhen. Ein Unternehmen sichert diese Volkswirtschaften aus dem Wachstum des Unternehmens unabhängig. Die wichtigsten internen Volkswirtschaften sind unter den folgenden Köpfen gruppiert:

(I) Technische Economies: Wenn die Produktion in großem Maßstab durchgeführt wird, kann ein Unternehmen leisten, Datum und teure Maschinen zu installieren und kann seine eigenen Reparaturvereinbarungen haben. Da die Kosten der Maschinen ein sehr großes Volumen von Ausgabe werden verteilt wird, wird daher die Produktionskosten pro Einheit, niedrig sein.

Eine große Einrichtung kann seine durch Produkte nutzen. Dies wird ermöglicht dem Unternehmen den Preis je Einheit des Hauptproduktes zu senken. Eine große Firma kann sicher auch die Dienste von erfahrenen Unternehmern und Arbeitern, die ein kleines Unternehmen nicht leisten können. In einer großen Einrichtung gibt es viel Spielraum für die Spezialisierung der Arbeit, so dass die Teilung der Arbeit leicht gesichert werden kann.

(Ii) Managerial Economies: Wenn die Produktion in großem Maßstab durchgeführt wird, kann die Aufgabe der Manager aufgeteilt werden kann in verschiedene Abteilungen und jede Abteilung unter der Aufsicht eines Spezialisten dieses Zweiges platziert werden. Die schwierige Aufgabe kann sich durch den Unternehmer aufgenommen werden. Aufgrund dieser funktionalen Spezialisierung kann die Gesamtrendite zu geringeren Kosten erhöht werden.

(Iii) Marketing Economies: Marketing-Volkswirtschaften beziehen sich auf die Volkswirtschaften, die ein Unternehmen aus dem Kauf oder Verkauf der Waren sichern kann. Eine große Einrichtung ist in einer besseren Position, das Rohmaterial zu einem günstigeren Preis zu kaufen, weil es, dass Rohstoffe in großem Maßstab zu kaufen. Zum Zeitpunkt der produzierten Güter zu verkaufen, kann die feste Raten sichern besser durch eine effektive Werbung in den Zeitungen, Zeitschriften und Radio etc.

(Iv) Finanz Economies: Finanzwirtschaft ergeben sich aus der Tatsache, dass eine große Einrichtung Darlehen zu einem niedrigeren Zinssatz als eine kleine Einrichtung erheben kann, die wenig Reputation am Kapitalmarkt genießt.

(V) Risiko Economies Lager: Ein großes Unternehmen kann risikotragenden Wirtschaft verpflichten sich die Risikostreuung. In bestimmten Fällen wird das Risiko gänzlich eliminiert. Eine große Einrichtung produziert eine Vielzahl von Waren, um die Bedürfnisse der verschiedenen Geschmäcker der Menschen gerecht zu werden. Wenn die Nachfrage nach einer bestimmten Art von Waren erschlafft, wird Zähler durch die Zunahme der Nachfrage der anderen Art von Waren von der Firma produziert ausgeglichen.

(Vi) Größenvorteile: Als ein Unternehmen in der Größe wächst, es ist-möglich, dass es seine Kosten zu reduzieren. Die Senkung der Kosten als Folge der zunehmenden Produktion Skaleneffekte genannt. Die Skalen werden von der Firma bis zum tiefsten Punkt der Unternehmen langfristigen durchschnittlichen Kostenkurve erhalten. Die Hauptquellen von Skalen sind kurz als unter.

Größennachteile:

Der umfangreiche Einsatz von Maschinen, Arbeitsteilung, zunehmende Spezialisierung und größere Anlagengröße usw. zur Folge haben keinen Zweifel, niedrigere Kosten pro Einheit des Outputs aber den Rückgang der Kosten pro Einheit bis zu einer gewissen Grenze. Da die Firma über die optimale Größe geht, beginnt die Effizienz des Unternehmens zu sinken. Die durchschnittlichen Kosten der Produktion zu steigen beginnt.

Faktoren der Unwirtschaftlichkeit:

Der Haupt Faktoren, die diseconomies Größen- und schließlich zu höheren Pro-Einheiten Kosten sind wie folgt:

(ich) Mangel an Koordination. Als ein Unternehmen in großem Maßstab Produzent wird, steht es Schwierigkeiten in den verschiedenen Abteilungen der Produktion zu koordinieren. Der Mangel an Koordination in der Produktion, Planung, Marketing-Personal, Rechnung etc. senkt die Effizienz der Produktionsfaktoren. Die durchschnittlichen Kosten der Produktion zu steigen beginnt.

(Ii) die Kontrolle verlieren. Da die Größe der Anlage steigt, verliert das Management die Kontrolle über die produktiven Tätigkeiten. Der Missbrauch der Delegation von Befugnissen, die redtapisim diseconomies bringen und zu höheren durchschnittlichen Produktionskosten führen.

(Iii) Der Mangel an richtigen Kommunikation. Der Mangel an richtigen Kommunikation zwischen Top-Management und das Aufsichtspersonal und wenig Rückmeldung von den untergeordneten Mitarbeiter verursacht Größen- und Verbundnachteile ergibt sich die durchschnittlichen Kosten steigen.

(Iv) Der Mangel an Identifikation. In einer großen Organisationsstruktur gibt es keine enge Verbindung zwischen dem Top-Management und den Tausenden von Beschäftigten in der Firma beschäftigt. Der Mangel an Identifikation von Interesse mit der Firma ergibt die Kosten pro Einheit bis zu gehen.

(2) externe Effekte:

Definition und Typen:

Externe Größen sind jene Volkswirtschaften, die von .any Firma nicht speziell Anspruch genommen werden. Vielmehr diese zufließen zu allen Firmen in einer Branche, da die Industrie erweitert. Die wichtigsten externen Volkswirtschaften sind unter:

(I) Economies of Lokalisierung. Wenn eine Branche in einem bestimmten Bereich konzentriert wird, werden alle Unternehmen in dieser Gegend Erfolg einiger gängiger Volkswirtschaften wie (a) qualifizierte Arbeitskräfte liegt, (b) Transporteinrichtungen, (c) Post- und Telegraphenanlagen, (d) Banken und Versicherungen Einrichtungen usw.

(Ii) Economies of vertikale Desintegration. Die vertikale Auflösung impliziert die Aufspaltung des Produktionsprozesses in einer solchen Weise auf, dass einige Job zu spezialisierten Firmen zugeordnet sind. Zum Beispiel, wenn eine Industrie erweitert, wird die Reparaturarbeiten der verschiedenen Teile der Maschine von den verschiedenen Firmen Spezialisten in Reparaturen aufgenommen.

(Iii) Economies von Informationen. Da sich die Branche expandiert kann es Forschungsinstitute einzurichten. Die Forschungsinstitute bieten Marktinformationen, technische Informationen usw. zu Gunsten von alt die Firmen in der Industrie.

(Iv) Economies of von Produkten. Alle Firmen können die Produktionskosten senken, indem sie die Verwendung von Abfallstoffen zu machen.

Externe diseconomies:

Auch können Sie bestellen Hier.

Read more

  • Funktionen von Economies Produktion, Konsum und Wachstum

    Die drei wichtigsten Funktionen der Ökonomie sind wie folgt: Ebenso wie Fütterung, die Verdauung und das Wachstum sind die lebenswichtigen Prozesse von Lebewesen; ähnlich Produktion, Verbrauch…

  • Ursachen des Zweiten Weltkriegs

    Ursachen des Zweiten Weltkriegs Wie waren die Ursachen DIE AUSWIRKUNGEN DER WELTKRIEG IM ZUSAMMENHANG MIT ZWEITER WELTKRIEG? Der wirtschaftliche Zusammenbruch, und die politische Instabilität…

  • Ursachen der russischen Revolution von Februar

    Der Erste Weltkrieg platziert eine unerträgliche Belastung für Russlands schwache Regierung und Wirtschaft, was zu Massenknappheit und Hunger. In der Zwischenzeit wandte sich der Mißwirtschaft…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

5 × fünf =